Apis Mellifera

Die Honigbiene ist für uns Hobby, Herausforderung, Schutzbefohlene und vieles mehr. Unter den aktuellen Bedingungen von Monokultur, Neonicotiniten und Varroamilbe kann die Honigbiene ohne Hilfe nicht überleben. Ob wir Menschen ohne Hilfe der Honigbiene überleben können ist mehr als fraglich. Natürlich gibt es mehrere Bestäuber, aber die Honigbiene ist zweifellos der wichtigste. Sozusagen als Nebenprodukt der Bestäubung schenken uns die Bienen zahlreiche Produkte.

Alle Bienenprodukte sind natürliche Mittel, die zur Heilung von Erkrankungen und Stärkung der Abwehrkräfte beitragen können. Sie haben weitgehend keine Nebenwirkung, ausgenommen Allergieempfindlichkeiten, und stellen eine natürliche Alternative zu den chemischen Arzneimitteln dar. Ihre Gewinnung und Anwendung erfolgt weltweit unter dem Begriff „Apitherapie“.
Mit dem Fortschritt der modernen Naturheilkunde gewinnen sie immer mehr Bedeutung. Sie sind keine Medikamente im gesetzlichen Sinne.

Danke an unsere Unterstützer

  • Schlag Tiefbau GmbH
  • Servicegesellschaft des Klinikums Burgenlandkreis
  • Zimmerei Götze GmbH

Damit die Seite funktioniert, sind Cookies erforderlich. Weitere Informationen

Wir spionieren Sie nicht aus und verwenden Cookies nur, damit Sie unsere WebSite richtig benutzen können. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen