Jahreshauptversammlung

Norbert Roland beim Verlesen der Tagesordnung
Norbert Roland beim Verlesen der Tagesordnung

Unser Verein hat sich am 28.01.2018 zur Jahreshauptversammlung getroffen.

Der alte Vorstand wurde einstimmig entlastet und ein neuer Vorstand gewählt.

Interessantes Wissen vermittelten die Berichte der Obleute.

So verfügt der Verein jetzt über eine eigene Wachsstrecke. Sobald ein geeigneter Aufstellungsort gefunden ist, werden alle Mitglieder darüber informiert.

Gottfried Hentschel informierte über Veränderungen im Apiarium. Unser Bienengarten soll eine zusätzliche Hütte erhalten, um benötigtes Material lagern zu können.

Karsten Rother sprach über Probleme und Chancen der Königinnenzucht und Varroatoleranzzucht. Wer sich mit diesem interessanten Gebiet beschäftigen will, findet in Karsten einen bereitwilligen Ansprechpartner.

Dietmar Genge sprach über Möglichkeiten und Vorteile bei Teilnahme am Honigwettbewerb. Nützlich ist die Teilnahme für jeden Imker. Nicht nur, weil es möglicherweise eine Auszeichnung zu holen gibt. Genauso wichtig ist das Feedback, das jeder Teilnehmer zu Qualität und Zusammensetzung seines Produktes erhält.

Thomas Herrfurth ist Obmann für Bienengesundheit. Er berichtete über die aktuelle Situation in Deutschland, besonders hinsichtlich Faulbrut und Varrose. Unser Verein wird im aktuellen Jahr verstärkt Schulungen zu Themen der Bienengesundheit durchführen.

Bild Ehrung von Bernd Schöps Imkerverein Zeitz
Ehrung von Bernd Schöps für 40 Jahre Vereinsmitgliedschaft

Ein besonderes Ereignis war die Ehrung unseres Mitgliedes Bernd Schöps. Im Namen des Landesverbandes und des Vereines überreichte unser Vorsitzender Norbert Roland Urkunde und Ehrennadel für 40 Jahre Vereinsmitgliedschaft.